Padua

22. bis 25. Oktober 2020

Padua

22. bis 25. Oktober 2020

2018-mclaren-cover

MCLAREN.

VOM M1C ZU DEN MODERNEN SUPERCARS

In der Geschichte von McLaren spielten sie eine entscheidende Rolle: die Zweisitzer mit den abgedeckten Rädern. Tatsächlich bildeten die ersten Sportwagen des Herstellers den Ausgangspunkt und in Folge auch das technische Lernmaterial für die spätere Entwicklung des F1. Eines dieser legendären Modelle war etwa der M1C, der 1967 auf den Markt gebracht wurde, nachdem sich angesichts der anhaltenden Erfolge von McLaren immer mehr Piloten und Rennställe an den Hersteller in Colnbrook wandten. Auch der neue 570S Spider profitiert in diesem Sinne von der langjährigen Erfahrung des Herstellers im Rennsport. Das inzwischen dritte Modell der Produktfamilie aus der Sports Series McLaren wird in Woking in Großbritannien von Hand gefertigt. Als Luxus-Cabrio mit Carbon-Chassis und Mittelmotor begeistert das neue Supercar insbesondere mit seiner herausragenden Performance.