Bologna

26. bis 29. Oktober 2023

Ab 2023 zieht Auto e Moto d‘Epoca nach Bologna um

Bologna

26. bis 29. Oktober 2023

Ab 2023 zieht Auto e Moto d‘Epoca nach Bologna um

DIE MESSE

DIE GRÖSSTE OLDTIMERMESSE FÜR AUTOS EUROPAS MIT EINER EINZIGARTIGEN MISCHUNG AUS KULTUR, LEIDENSCHAFT, TECHNIK UND DESIGN

Auto e Moto d‘Epoca Bologna ist der größte Auto- und Ersatzteilmarkt Europas und ist schon seit Jahren das wichtigste internationale Event für Autofans und Liebhaber der Kultur rund um das Auto. Bei der Auto e Moto d’Epoca können Sammler und Fans aus über 4.000 zum Verkauf angebotenen Autos der bedeutendsten Automobilhersteller auswählen und Originalersatzteile und Automobilia aller Preisklassen und Marken entdecken. Außerdem werden bei der Auto e Moto d’Epoca die Automobilgeschichte und -kultur lebendig: Im Salon taucht man ein in die Vergangenheit und man kann die Gegenwart und die Zukunft der Automobilwelt hautnah erleben. Auch deshalb ist die Auto e Moto d’Epoca ein Event das alle begeistert: Männer, Frauen, Jugendliche, Fans oder einfach Schaulustige. Ein Event, das auf jeden Fall eine Bereicherung ist, durch die Schönheit, die Träume und die Kreativität, die man hier erfährt.

2022 edition

  • 1 4  Autohäuser, Clubs, Autorennställe, Register, Fachpresse, Organisatoren von Veranstaltungen
  • 2 Autohändler und -restauratoren, Auktionshäuser, Automotive Produkte und Dienstleistungen
  • 3 ACI Automobile Club Italia
  • 14 Autohändler und -restauratoren, Classic motorsport, Automotive Produkte und Dienstleistungen
  • 5 5B 6 11 15 Autohändler und -restauratoren
  • 7 Ersatzteile und Zubehör für Autos, Automobilia
  • 8 Auto- und Motorradersatzteile - Modellbau
  • Galerie 78 Automotive “Drive Experience Village” - Automotive Produkte und Dienstleistungen
  • Area C Classic Square Autohändler - Zubehör
  • N Private Anbieter Von Autos zum Verkauf
  • Außenbereich Händler und Restauratoren - Zubehör
  • Fahrplan „Sammeln und Vintage“ Pav. 1 - 4 - 5 - 5B - 6 - 11 - 14 - 15

    40 JAHRE AUTO E MOTO D'EPOCA

    Auto e Moto d‘Epoca entsteht vor 40 Jahren als Oldtimermarkt.
    Anfangs richtete sich der Markt ausschließlich an Sammler, doch bald entwickelte sich daraus eine Veranstaltung, die auch die
    Aufmerksamkeit der Automobilhersteller auf sich zog. Insbesondere jener, deren Geschichte heute einen einzigartigen Wert und damit ihr
    Alleinstellungsmerkmal darstellt. Inzwischen zählt die Auto e Moto d'Epoca zu den weltweit bedeutendsten und
    gilt nach wie vor als größter Oldtimer-Markt Europas, mit einer wachsenden Zahl an Ausstellern, Autos zum Verkauf und Besuchern.

    GRÜNDUNG AUTO D'EPOCA
    1983
    BESUCHER10.000
    AUTOS1.000
    DER MARKT WIRD ZUR MESSE
    1990
    BESUCHER20.000
    AUTOS1.300
    DIE MESSE WIRD
    INTERNATIONAL
    2007
    BESUCHER50.000
    AUTOS1.800
    DIE JUGENDBEREICH WIRD ENTWICKELT MIT EINEM VORBEHALTENEN RAUM UND HACKATON
    2019
    BESUCHER130.000
    AUTOS5.000
    ETABLIERT IN DER FÜHRENDEN ROLLE
    2021
    BESUCHER130.000
    AUTOS5.000
    40. AUSGABE IN BOLOGNA
    2023
    Dal 2023 Auto e Moto d’Epoca si trasferisce a Bologna, nella terra dei miti e della passione per i motori

    AUSSTELLUNGSBEREICHE

    Oldtimer-Autos,
    -Motorräder und
    -Ersatzteile
    Automobilhersteller