Bologna

26. bis 29. Oktober 2023

Ab 2023 zieht Auto e Moto d‘Epoca nach Bologna um

Bologna

26. bis 29. Oktober 2023

Ab 2023 zieht Auto e Moto d‘Epoca nach Bologna um

27 Sep.

Auto e Moto d'Epoca: die neuheiten auf der Oldtimermesse 2022

in: AUTOS UND MOTOREN HEUTE
images/6629/amde2021-1-017.jpg

Ferrari-Oldtimer, das goldene Zeitalter der Rallyes, der Durchbruch der Super-Straßenmotorräder in den 70er Jahren und die großen Siege auf der Montecarlo-Rennstrecke sind die Vorschau auf die 39. Ausgabe, die von 20. bis 23. Oktober 2022 auf dem Messegelände in Padua veranstaltet wird.

Eine sensationelle Ferrari-Ausstellung anlässlich der 39. Ausgabe von Auto e Moto d‘Epoca. Die von der Oldtimermesse in Zusammenarbeit mit dem Enzo Ferrari-Museum in Modena organisierte ‚Ferrari-Oldtimerausstellung - Die Schmuckstücke des Enzo Ferrari-Museums in Modena auf der Auto e Moto d‘Epoca 2022‘ stellte - zum ersten Mal auf dem Messegelände in Padua - die handwerkliche Arbeit, die Hingabe, die Tradition und die Innovation von Ferrari zur Schau, um eine zeitlose Legende zu feiern, die sich auch dank der  kostbaren Zertifizierungs-, Wartungs- und Restaurierungsarbeiten der Abteilung der Ferrari-Oldtimer stets erneuert und weiterlebt. Es ist der Ferrari 125 S, das erste Fahrzeug mit dem Pferdeemblem, der die Ausstellung eröffnet. Das Debüt des 125 S im Jahr 1947 auf der Rennstrecke in Piacenza war laut den Worten von Enzo Ferrari ein „vielversprechender Misserfolg“ aufgrund eines Defekts, der Franco Cortese zum Aufgeben zwang. Doch in den darauffolgenden Wochen gewann das Fahrzeug sechs von dreizehn Rennen.

Das Nationale Automobilmuseum Mauto nimmt mit der Premiere der Ausstellung „The Golden Age of Rally“ teil, eine am internationalen Horizont noch nie dagewesene Ausstellung und eine Reise durch die Geschichte dieser Sportdisziplin, bei der Modelle im Mittelpunkt stehen, die in der Zeit zwischen den 60er und 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die wichtigsten Meisterschaftsrennen gewannen: von Montecarlo über die Safari Rallye und die 1000-Seen-Rallye in Finnland bis hin zu Sanremo. Ausgestellt werden ikonische Exemplare, wie der Mini Cooper und der Lancia Stratos, Protagonisten von nunmehr legendären Rennen.

Sagenhaft war mit auch Sicherheit der Sieg von Sandro Munari im Jahr 1972, als er am Steuer des Lancia Fulvia HF 1600 Nummer 14 und gemeinsam mit seinem Beifahrer Mario Mannucci in Montecarlo gewann. Genau dieser Lancia steht im Mittelpunkt am Stand des Italienischen Oldtimer-Automobilclubs ACI - Storico.  Ausgestellt wird auch der A112 Abarth: eine Entscheidung angesichts des Publikums immer jüngerer Sammler, die zeigt, dass der Zugang zur Welt der Oldtimer-Rennen große Leidenschaft erfordert, doch nur einer kleinen finanziellen Investition bedarf.

Die neuen Liebhabergenerationen sind übrigens auf Auto e Moto d‘Epoca immer zahlreicher vertreten und vor allem ihnen ist ein starker Anstieg der ausgestellten Youngtimer gewidmet.

Supermoto 70 ist hingegen der Titel der Ausstellung, die den großen Straßenmotorrädern der 70er Jahre gewidmet ist: amüsant, leistungsstark, begehrt als Statussymbol. Die Straßenmotorräder mit großem Hubraum eroberten die Fantasie der Öffentlichkeit und der Kinowelt, wobei auch die Grundlagen für ein ganzes Marktsegment gelegt wurden. Die gemeinsam mit Veloce Classic London organisierte Ausstellung erzählt von der Entstehung und dem Aufstieg dieses Phänomens und widmet dabei dem Höhepunkt der japanischen Motorräder sowie der Geschichte der wichtigsten, in Italien und Europa hergestellten Modelle in einer Zeit der großen Expansion von Motorrädern besondere Aufmerksamkeit. 

Neben den originellen und noch nie dagewesenen Ausstellungen, die die Oldtimermesse organisiert und jedes Jahr veranstaltet, haben bereits Besucher und Sammler aus 46 Ländern der Welt ihre Eintrittskarte gebucht, um unter den ersten zu sein, die aus Tausenden zum Verkauf stehenden Oldtimern auswählen, welche sowohl von den besten Fachhändlern Europas als auch von anderen Sammlern geboten werden. Auto e Moto d‘Epoca ist nämlich der Oldtimer- und Ersatzteilmarkt mit dem größten Angebot in ganz Europa, der beinahe alle Anforderungen zufriedenstellen kann und wo jeder das Auto oder Ersatzteil findet, das er sucht.