Padua

22. bis 25. Oktober 2020

Padua

22. bis 25. Oktober 2020

23 Juli

AUTO E MOTO D'EPOCA - DIE VORBEREITUNGEN FÜR DIE KLASSIKERMESSE SIND VOLL IM GANGE

in: OLDTIMER UND ERSATZTEILE
images/5387/interna-4.jpg

Von 22. bis 25. Oktober verspricht die Klassikermesse in Padua eine 360-Grad-Erfahrung: von renommierten Jubiläen zu einem originellen Schwerpunkt auf den italienischen Marken, die die Zeit des Wiederaufschwungs und des Wirtschaftsbooms prägten. 

Auto e Moto d‘Epoca 2020 nimmt Gestalt an. Von 22. bis 25. Oktober 2020 versammelt sich die Klassikerwelt in Padua anlässlich des Bezugstermins der Branche in Italien und einer der wichtigsten Veranstaltungen Europas.

Neben dem großen Markt der Spezialhändler und der Teilnahme der Oldtimerclubs bereichert auch eine originelle Vertiefung eines der wichtigsten und weniger bekannten Kapitel in der Automobilgeschichte die Ausgabe 2020: die handwerklichen italienischen Marken der Nachkriegszeit oder die Unternehmen, die zum Wiederaufschwung der Industrie in Italien beitrugen und den Weg zur Innovation der großen europäischen Automarken ebneten.

Unter den vielen renommierten Jubiläen im Jahr 2020, die in den Messehallen gefeiert werden, sind natürlich die 110 Jahre von Alfa Romeo, die 85 Jahre von Jaguar, die 60 Jahre von Lancia Flavia bis hin zu den 50 Jahren von Range Rover unbedingt zu erwähnen.

Auch die spezielle Galleria 78 ist sicher: der Bereich, der den innovativsten Unternehmen im Bereich der Nostalgiefahrzeuge und Supercars gewidmet ist.

Die Vorbereitungen für Auto e Moto d‘Epoca sind voll im Gange und versprechen eine Ausgabe voller Begeisterung, die das lange Warten der Liebhaber zu belohnen weiß und ihre Erwartungen zufriedenstellt.