Padua

21. bis 24. Oktober 2021

Padua

21. bis 24. Oktober 2021

29 Jan.

CABRIOS: DIE VERGANGENHEIT HAT STETS EINE ZUKUNFT

in: OLDTIMER UND ERSATZTEILE
images/5768/05-int-1.png

Cabriolet, Cabrio und Auto mit aufklappbarem Verdeck: viele Namen, um das älteste Auto zu benennen, das es gibt: das offene Auto, das direkt von den dachlosen Kutschen stammt und wie sie mit einem Stoffverdeck ausgestattet ist, um sich vor schlechtem Wetter zu schützen.

Das Cabrio ist das Freizeitauto par excellence, in dem sich das originelle Design mit dem Fahrerlebnis im Freien zur schönen Jahreszeit vereint.

Das Kabrio-Konzept ist so originell, dass es sich mehrmals erneuern konnte. Insbesondere wurde in den letzten 20 Jahren das Stoffdach von den einziehbaren Hardtops abgelöst und wurde so zu einem charakteristischen Element nicht nur für Luxusautos, sondern auch für verschiedene Modelle mit erschwinglichen Preisen. Eine zur Jahrtausendwende begonnene Revolution, die jedoch das traditionelle Stoffdach nicht in Rente schickte, welches ganz im Gegenteil einmal mehr zurückkehrt, unterstützt vom Trend zur Gewichts- und Konsumreduzierung und dem unstillbaren Wunsch, mit dem Wind in den Haaren unterwegs zu sein.

Es verwundert nicht, dass aufgrund ihrer Schönheit die Cabrios einen wichtigen Teil des Automobilerbes darstellen. Auf der Oldtimermesse Auto e Moto d‘Epoca haben Sie die Qual der Wahl.