Padua

20. bis 23. Oktober 2022

Padua

20. bis 23. Oktober 2022

10 Juni

Der grosse motorsport kehrt auf die Auto e Moto d‘Epoca zurück

in: OLDTIMER UND ERSATZTEILE
images/6500/ameint.png

Auch bei dieser Ausgabe richtet sich der Fokus auf die Oldtimer-Sportwagen: Eine ansprechende Thematik, die immer mehr Sammler anlockt und begeistert.

Der Motorsport in all seinen Facetten steht auch bei der Ausgabe 2022 der Oldtimermesse Auto e Moto d‘Epoca, die von 20. bis 23. Oktober veranstaltet wird, im Mittelpunkt.

Unter den beliebtesten und spektakulärsten Fahrzeugen, die letztes Jahr ausgestellt wurden, war der Alfa Romeo 155 DTM, der in verschiedenen Exemplaren vertreten war, gemeinsam mit dem 75 und 156 Superturismo und den neuen Giulia ETCR.

Ein großer Erfolg wurde auch bei den einzigartigen Modellen der Bertone-Kollektion (ASI-Italienischer Oldtimerclub) verzeichnet, sowie bei den Lancia Endurance der Macaluso-Stiftung (dem Beta Montecarlo, dem LC1 und dem LC2) am ACI-Stand, bei der Doppelausstellung „Italien gewinnt das Rennen“, die Schmuckstücke des Nationalen Automobilmuseums MAUTO und von Veloce Cars London ausstellte, und beim ersten Superleggera der Geschichte: dem Alfa Romeo 6C 2300 L Mille Miglia, der vom Internationalen Touring Superleggera-Register ausgestellt wurde.

Die Leidenschaft für Sportfahrzeuge und Fachtermine nimmt bei Oldtimer-Sammlern wie auch bei neuen Liebhabergenerationen immer mehr zu und findet in Auto e Moto d‘Epoca die ideale Messe, um sie mit anderen zu teilen.