Padua

24. bis 27. Oktober 2019

Padua

24. bis 27. Oktober 2019

03 Okt.

EINE GESCHICHTE VON LÄNGST VERGANGENEN ZEITEN

in: OLDTIMER UND ERSATZTEILE
images/4620/moretti-news.jpg

Ein einzigartiges und faszinierendes Modell in Padua. Ein Freundschaftspfand zwischen dem Konstrukteur Moretti und seinem Freund und Piloten Mario Avalle erwartet Sie am Auto Classic-Stand.

Es war in den 50er Jahren, als Moretti eine wichtige Automarke mit einem Faible für Renn-Barchetta war.

Giovanni Moretti selbst nahm zusammen mit dem Piloten Mario Avalle an verschiedenen Mille Miglia-Rennen teil. 

Doch Moretti und Avalle sind mehr als gemeinsame Rennfahrer. Sie sind Freunde. Als Avalles Sohn Osvaldo seinen 18. Geburtstag feiert, beschließen die beiden, ihm ein Traumgeschenk zu machen: einen Moretti 750 Sport, eine Sport-Barchetta mit Rohrrahmen, die als einziges Exemplar nur für ihn gebaut wurde.

So ist auch Osvaldo als Erstbesitzer im Zulassungsschein des Fahrzeugs eingetragen, das am 21.3.1961 zugelassen wurde. Osvaldo behält diesen Moretti 750 bis zum letzten Tag seines Lebens und will sich nie vom Fahrzeug trennen, das die Freundschaft zwischen zwei großartigen Menschen verkörperte. 

Genau dieses Exemplar wird auf der Oldtimermesse Auto e Moto d‘Epoca bei Auto Classic ausgestellt: ein Modell mit Kennzeichen, originalem Zulassungsschein und Fahrzeugbrief, sowie Fotografien und Unterlagen von damals und ausgezeichnet mit dem Goldkennzeichen des Italienischen Oldtimerclubs ASI.

Dieses Modell erzählt eine schöne Geschichte von längst vergangenen Zeiten mit Autos, Piloten und Schöpfer von Träumen. Eine Geschichte von vielen, die die Messe in Padua übersäen.