Padua

24. bis 27. Oktober 2019

Padua

24. bis 27. Oktober 2019

22 Sep.

GALLERY 78: NTP UND DIE KUNST DER AUSSTATTUNG

in: TEILEMARKT
images/3659/news-30-ntp.JPG

Das Bozener Unternehmen gehört zu den fünf Werkstätten der Welt, die Bilstein-Stoßdämpfer verändern dürfen.

Das 1989 von Klaus Trettl gegründete Unternehmen NTP widmet sich dem Vertrieb hoch spezialisierter Produkte für die Ausstattung von Sport- und Rennautos. Im Laufe der Zeit entwickelte der Betrieb seine Werkstatt zur Entwicklung und zum Bau von Sportausstattungen auch für Oldtimer, sowohl für Wettrennen, als auch Gleichmäßigkeitsprüfungen. Zur Zeit ist NTP einer der fünf Zentren der Welt, die autorisiert sind, Bilstein-Stoßdämpfer zu ändern und zu erzeugen, und hat soeben die Ausstattung für den New Stratos oder den Lancia Delta „Futurista“ mit Einstellung über das Smartphone eingerichtet. Aufgrund seiner technischen Erfahrung nahm NTP sogar an großen internationalen Industrieaufträgen teil, wodurch der Betrieb nun zu den Lieferunternehmen der Seilbahnen in Hong Kong zählt. Zum Zubehör, das der Betrieb importiert und installiert, gehören auch Eibach-Federn, MOMO-Lenkräder und -Zubehör, K&N und Foliatec-Luftfilter, BBS-Alufelgen, Remus-Sportauspuffe, verstärkte Einsätze für Powerflex-Aufhängungen, Ferodo Racing-Bremsscheiben und -beläge, ultraleichte Varley Red Top-Batterien und viele weitere hochqualitative Produkte.