Padua

22. bis 25. Oktober 2020

Padua

22. bis 25. Oktober 2020

18 Okt.

MCLAREN: DER ERSTE GRAND TOURER IN PADUA

in: AUTOS UND MOTOREN HEUTE
images/4687/large-11311-mclaren-gt.jpg

Daneben das erste Hypercar mit Hybridantrieb, das 2012 mit einer besseren Beschleunigung als der legendäre McLaren F1 in den Markt eingeführt wurde. Zwei Autos, die mit einem Abstand von sechs Jahren dem Markt vorgestellt wurden, beweisen, wie sehr das DNA von McLaren weiterhin die traditionellen Bereiche mit neuen, revolutionären Produkten verwandelt

 Der erste richtige Gran Turismo der Familie MCLAREN, superleicht und besonders leistungsstark, jedoch mit einem Komfort, der lange Strecken und täglichen Gebrauch ermöglicht. Ein neuer McLaren für eine neue Zielgruppe, der eine Alternative zu den bereits bestehenden Produkten in einem expandierenden Marktbereich bietet.

Daneben der McLaren P1™ (2013), dessen Produktion auf 375 Stück begrenzt wurde, um seine Exklusivität beizubehalten. Ein Auto mit einfach höherer Leistung: die 903 PS, die von einer Kombination eines Benzinmotors V8 bi-turbo mit 3,8 Liter und eines Elektromotors stammen, bieten eine unglaubliche Leistung und unmittelbare Beschleunigungsreaktion (weniger als 17 Sekunden von 0 auf 300 km/h, 5 Sekunden schneller als der legendäre McLaren F1).